Advertisement Superbanner
 
  • Musik München, 22.02.2021, 10:51

    Bayerische Klassikkünstler bereiten Eilantrag vor

    Für den Fall, dass die Kultur bei den nächsten Lockerungen beim Lockdown übergangen wird, will die bayerische Initiative "Aufstehen für die Kunst" einen Eilantrag vor den Bayerischen Verwaltungsgerichtshof (VGH) einbringen, um Opernhäuser zu öffnen.


    weiterlesen
  • Musik Berlin, 19.02.2021, 16:56

    Studie rechnet mit 30 Milliarden Euro Corona-Verlusten

    Eine unter dem Namen "Betroffenheit der Kultur- und Kreativwirtschaft von der Corona-Pandemie" von der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung und dem Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes veröffentlichte Studie befürchtet für 2021 Umsatzverluste in Höhe von gut 30 Milliarden Euro.


    weiterlesen
  • Musik Wien, 19.02.2021, 16:16

    Österreich hält 42 von Viagogos Geschäftsbedingungen für illegal

    Der österreichische Oberste Gerichtshof hat entschieden, dass 42 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Viagogo für Ticketkäufer wie auch - verkäufer illegal seien.


    weiterlesen
  • Musik München/Baden-Baden, 19.02.2021, 15:28

    Charts KW 8: Schiller sichert sich achtes Nummer-eins-Album

    Das elfte Studioalbum von Schiller, "Summer In Berlin", ist zugleich das achte Nummer-eins-Album des Elektronikkünstlers in den Offiziellen Deutschen Charts. Bei den Singles schippert Nathan Evans hat mit seiner Interpretation des über 150 Jahre alten Seemannsliedes "Wellerman" an die Spitze.


    weiterlesen
  • Musik Berlin, 19.02.2021, 12:29

    Max Giesinger und BMG weiten Partnerschaft aus

    Auf Labelseite arbeitet Max Giesinger bereits seit fünf Jahren mit BMG zusammen, nun hat der Sänger auch einen exklusiven Verlagsvertrag mit BMG unterzeichnet.


    weiterlesen
  • Musik Hamburg, 19.02.2021, 11:26

    UPDATE: Akin hebt "Rheingold" mit Xatar

    Fatih Akin bereitet einen Spielfilm über Rapper Xatar vor. "Rheingold" entsteht in bewährter Zusammenarbeit mit Warner. Gedreht werden soll im Sommer. Es ist eines der Projekte, die FFHSH unterstützt.


    weiterlesen
  • Musik Berlin/Bremen, 19.02.2021, 11:14

    DreamHaus geht an CTS Eventim und organisiert Rock am Ring

    CTS Eventim hat die Mehrheit an DreamHaus übernommen. Die 2020 gegründete Berliner Konzertagentur, die nun von Matt Schwarz geleitet wird, organisiert zusammen mit eventimpresents ab 2022 die Festivals Rock am Ring und Rock im Park.


    weiterlesen
  • Musik Köln, 18.02.2021, 17:14

    Karnevals-Spendenaktion sammelte über eine Million

    Die Spendenaktion "Mer looße üch nit allein" hat - unter anderem durch ein Livestream-Event in der Lanxess Arena - in der coronabedingt ausgebremsten Karnevalssession in Köln mehr als eine Million Euro an Spenden gesammelt, die etwa Bühnentechniker, Roadies, Fahrer, Tanzgruppen und Spielmannszüge unterstützen sollen.


    weiterlesen
  • Musik Bremen/Tel Aviv, 18.02.2021, 16:00

    CTS Eventim tütet Joint Venture in Israel ein

    CTS Eventim baut sein Geschäft in Israel aus und will dort durch ein Joint Venture mit der Zappa Group "an die Spitze des Ticketing-Markts" rücken.


    weiterlesen
  • Musik London, 18.02.2021, 14:59

    Neuer zentraler UK-Liveverband gegründet

    Unter dem Namen LIVE, eine Abkürzung für Live Music Industry, Venues And Entertainment, nimmt in Großbritannien ein übergreifender Liveverband die Arbeit auf, über den die UK-Branche mit einer Stimme Herausforderungen wie Corona oder Brexit angehen will. CEO ist ILMC- und "IQ"-Chef Greg Parmley.


    weiterlesen

Mediabiz Datenbank

  • Musik MusikWoche 26.11.2020, 11:15

    Maximilian Kolb sieht die Branche "im größten Umbruch der Musikindustrie"

    Seit 2019 leitet Maximilian Kolb als Managing Director die Geschicke von BMG in der GSA-Region, und steuerte das Unternehmen jüngst mit der Übernahme einer Mehrheit am Veranstalter Undercover auch ins Livegeschäft. Im Gespräch mit MusikWoche zieht Kolb Zwischenbilanz, spricht über Corona, ­Strukturen und Zukäufe, aber auch über Transparenz und die Wertschöpfungskette im Musikbiz.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche 29.10.2020, 10:15

    Patrick Mushatsi-Kareba "will ­gewinnen, ganz klar"

    Anfang Oktober eröffnete Sony Music die neue Europazentrale in Berlin. Patrick Mushatsi-Kareba, CEO Sony Music GSA, erläutert im Gespräch mit MusikWoche seine Ziele und Pläne am neuen Standort, spricht über alte und neue Mitarbeiter, den Wettbewerb im Musikbiz oder Themen wie Diversität, aber auch die Corona-Pandemie.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche München, 29.10.2020, 12:58

    Sony Music in den ersten drei Quartalen auf dem Vormarsch

    Trotz eines Rückgangs im Vergleich mit dem Vorjahr liegt Universal Music beim Longplay-Chartsanteil klar vorn. Dafür holt Sony Music in der Quartalsauswertung auf, und auch die Indies punkten - nicht zuletzt dank erfolgreicher Künstler wie Fynn Kliemann.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche 26.11.2020, 11:15

    Maximilian Kolb sieht die Branche "im größten Umbruch der Musikindustrie"

    Seit 2019 leitet Maximilian Kolb als Managing Director die Geschicke von BMG in der GSA-Region, und steuerte das Unternehmen jüngst mit der Übernahme einer Mehrheit am Veranstalter Undercover auch ins Livegeschäft. Im Gespräch mit MusikWoche zieht Kolb Zwischenbilanz, spricht über Corona, ­Strukturen und Zukäufe, aber auch über Transparenz und die Wertschöpfungskette im Musikbiz.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche 29.10.2020, 10:15

    Patrick Mushatsi-Kareba "will ­gewinnen, ganz klar"

    Anfang Oktober eröffnete Sony Music die neue Europazentrale in Berlin. Patrick Mushatsi-Kareba, CEO Sony Music GSA, erläutert im Gespräch mit MusikWoche seine Ziele und Pläne am neuen Standort, spricht über alte und neue Mitarbeiter, den Wettbewerb im Musikbiz oder Themen wie Diversität, aber auch die Corona-Pandemie.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche Berlin, 28.08.2020, 13:30

    Florian Drücke: "Es herrscht Betroffenheit trotz des Wachstums"

    Dank der Streamingzuwächse konnten die Plattenfirmen die Corona-Krise im ersten Halbjahr abwettern. Im Gespräch mit MusikWoche zieht Florian Drücke als Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Musikindustrie (BVMI) Zwischenbilanz, und schlägt dabei einen Bogen vom Marktgeschehen übers Urheberrecht zur neuen branchenübergreifenden Solidarität.


    weiterlesen

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

Kalender

  • Mär. 16

    Reeperbahn Focus Session: Music + Gaming

    Hamburg
  • Mär. 24

    m4music - Festival

    Zürich
  • Apr. 15

    Future Music Camp 2021

    Mannheim
  • Jun. 01

    55. Midem 2021

    Cannes

MusikWoche livepaper ®

 
Sky_right Advertisement