• Musik Berlin, 27.10.2020, 16:11

    SOS Sessions unterstützen Seenotrettung

    Vom 30. Oktober bis 1. November steigen im Festsaal Kreuzberg die SOS Sessions mit Acts wie AnnenMayKantereit, Milky Chance, Giant Rooks oder dem Cast von "Babylon Berlin". Das Streaming-Event sammelt Spenden zugunsten der Seenotrettungsorganisation SOS Mediterranee.


    weiterlesen
  • Musik Le Grand-Saconnex, 27.10.2020, 15:33

    EBU will den Eurovision Song Contest 2021 durchziehen

    Die Europäische Rundfunkunion (EBU) plant, den Eurovision Song Contest (ESC) 2021 wieder stattfinden lassen. Im März 2020 mussten die Veranstalter den ESC absagen, der am 12., 14. und 16. Mai in Rotterdam stattfinden sollte.


    weiterlesen
  • Musik Frankfurt/M., 27.10.2020, 14:26

    Veranstaltungsverbände fordern passgenaues Rettungsprogramm

    Die im Aktionsbündnis #AlarmstufeRot zusammengeschlossenen Berufsverbände BDKV, BSM, BVD, EVVC, FAMAB, isdv, LiveKomm und VPLT kritisieren die von Peter Altmaier mit dem Programm Überbrückungshilfe II vorgenommenen Verbesserungen des Konjunkturpakets als "nicht hinreichend".


    weiterlesen
  • Musik Berlin, 27.10.2020, 12:28

    Programm für Future Of Festivals steht

    Für die Veranstaltung Future Of Festivals, die am 13. und 14. November als digitale Konferenz stattfindet, haben die Messemacher von Fuchs & Hirsch unter anderem Holger Hübner (Wacken Open Air), Bernd Dicks (Parookaville) und Janine Scharf (Ferropolis) gewonnen.


    weiterlesen
  • Musik Paris, 27.10.2020, 11:55

    Frankreich stellt 85 Millionen Euro für Kulturrettung zur Verfügung

    Im September hatte Frankreich der Livebranche bereits mit 220 Millionen Euro unter die Arme gegriffen, nun folgen angesichts weiterer Restriktionen ein neues Rettungsprogramm über 85 Millionen Euro. Davon gehen 55 Millionen direkt an die Livebranche, 30 Millionen sollen Kinos erhalten.


    weiterlesen
  • Musik Wien, 27.10.2020, 11:27

    Österreich spannt Schutzschirm mit 300 Millionen Euro

    Die österreichische Bundesregierung hat für Veranstalter von Konzerten, Kongressen und ähnlichen Events einen Schutzschirm in Höhe von 300 Millionen Euro bereitgestellt. Davon profitieren können auch Veranstalter aus Deutschland.


    weiterlesen
  • Musik Amsterdam, 27.10.2020, 10:59

    Digitales Amsterdam Dance Event erreichte "Millionenpublikum"

    Zu den Highlights des rein virtuell ausgerichteten Amsterdam Dance Events (ADE) gehörte ein Gespräch zwischen Timbaland, Martin Garrix und David Guetta, das 2500.000 Menschen weltweit verfolgten. Insgesamt hätten "Millionen" die ADE-Inhalte genutzt, darunter tausende Fachbesucher.


    weiterlesen
  • Musik New York, 27.10.2020, 10:26

    User-Generated Content wird Milliardengeschäft

    Bis zum Jahr 2022 könnte das Geschäft mit User-Generated Content (UGC) sechs Milliarden Dollar zu den Musikumsätzen beitragen.


    weiterlesen
  • Musik Hamburg, 26.10.2020, 15:48

    Thanscheidt warnt vor "Kahlschlag" in der Livebranche

    Stephan Thanscheidt, Geschäftsführer FKP Scorpio, sieht die privaten Konzertveranstalter bei der Verteilung der Corona-Hilfsgelder im Hintertreffen und warnt vor einem Kahlschlag für die Branche, wenn die geltenden Einschränkungen bis in den Herbst 2021 und länger andauern. Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda stellt längerfristige Hilfen in Aussicht.


    weiterlesen
  • Musik Budapest, 26.10.2020, 15:34

    Womex zieht positive Bilanz für virtuelle Premiere

    Vom 21. bis 25. Oktober fand die 26. Ausgabe der Womex als virtuelles Event statt. Die Veranstalter von Piranha Arts und Hangvetö ziehen mit mehr als 1130 registrierten Teilnehmern eine positive Bilanz für die erste digitale Ausgabe der Messe für Weltmusik.


    weiterlesen
<< < 1|2|3|4|5|6|7|8|9|10 > >>

Mediabiz Datenbank

  • Musik MusikWoche Hamburg, 17.08.2020, 09:48

    Für Jens Michow ist die Livebranche "kein Rotary Club"

    Jens Michow feierte am 16. August seinen 70. Geburtstag. MusikWoche sprach mit dem BDKV-Präsidenten, LEA-Produzenten, Autor und Dozenten über die Corona-Krise, aber auch über Verbands- und Lobbyarbeit.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche Berlin, 28.08.2020, 13:30

    Florian Drücke: "Es herrscht Betroffenheit trotz des Wachstums"

    Dank der Streamingzuwächse konnten die Plattenfirmen die Corona-Krise im ersten Halbjahr abwettern. Im Gespräch mit MusikWoche zieht Florian Drücke als Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Musikindustrie (BVMI) Zwischenbilanz, und schlägt dabei einen Bogen vom Marktgeschehen übers Urheberrecht zur neuen branchenübergreifenden Solidarität.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche Berlin, 05.08.2020, 11:40

    Ina Keßler sieht zusätzliche Mittel als Bestätigung der Arbeit der Initiative Musik

    Kürzlich kündigte Monika Grütters an, zusätzliche zehn Millionen Euro im Zuge von Neustart Kultur in ein Förderprogramm der Initiative Musik fließen zu lassen. Das Exportbüro sucht zudem bereits Mitarbeiter für die Abwicklung eines weiteren Programms für den LIvebereich. Als Geschäftsführerin beleuchtet Ina Keßler im Gespräch mit MusikWoche die Herausforderungen für die Initiative Musik und bestätigt darüber hinaus, dass auch die Suche nach einer zweiten Spitzenkraft erfolgreich abgeschlossen sei.


    weiterlesen

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

Kalender

  • Nov. 03

    Listen To Berlin Awards

    Berlin
  • Nov. 03

    Most Wanted: Music

    Berlin
  • Nov. 16

    8. Urheberrechtskonferenz der Initiative Urheberr...

    Berlin
  • Dez. 10

    German Songwriting Awards

    Berlin

MusikWoche livepaper ®