DOK Leipzig - Internationales Leipziger Festival

für Dokumentar- und Animationsfilm

Filmfestival


Kurzinfo
Hauptgeschäftsfeld (Firmentyp): Filmfestival
Weitere Geschäftsfelder: Filmpreisverleiher
Haupt-Zielbranche(n): Kino/Film
Weitere Zielbranche(n): TV, Leihvideo/DVD, Kaufvideo/DVD, Games, Info-/Edutainment, Mobile Entertainment
Firmenzweck: Förderung der Filmkultur, Internationale Vernetzung von Filmschaffenden und Branchenvertretern, Nachwuchsförderung, Promotion des deutschen und internationalen Dokumentar- und Animationsfilms

Gegründet: 1955
Gesellschaftsform: GmbH
Firmenporträt/Chronik
Seit über 60 Jahren zeigt DOK Leipzig Dokumentar- und Animationsfilme aus der ganzen Welt. Diese Verbindung zweier Sparten ist einzigartig, und versammelt jährlich rund 40.000 Gäste in Leipzig. Während der Festivalwoche im Herbst – meist zwischen Oktober und November – werden zahlreiche Kinos und Veranstaltungsorte in der Stadt zu Spielstätten von DOK Leipzig. Filmvorführungen, Gesprächsformate, Sonderveranstaltungen und die Extended-Reality-Ausstellung DOK Neuland gehören zum Repertoire und regen zur Debatte und zum Feiern an.

News

mehr News

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2028/51

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    2
    Aufgenommene Filme:
    10
    Filmkritiken:
    0

Kalender

  • Jan. 25

    52. International Film Festival Rotterdam

    Rotterdam
  • Jan. 28

    6. Fantasy Filmfest White Nights

    Diverse
  • Feb. 08

    38. Santa Barbara International Film Festival

    Santa Barbara
  • Feb. 16

    73. Internationale Filmfestspiele Berlin - Berlin...

    Berlin