• Musik Berlin, 27.05.2020, 17:06

    DEAG im ersten Quartal "stabil und profitabel"

    Die DEAG meldet für das erste Quartal 2020 Zuwächse beim Konzernumsatz und beim EBITDA-Ergebnis. Im weiteren Verlauf des Geschäftsjahrs rechnet der Konzern wegen der Corona-Krise indes mit einem "deutlichen Rückgang", strebt dennoch ein positives EBITDA in der Jahresbilanz an.


    weiterlesen
  • Musik Hamburg, 27.05.2020, 15:28

    Line-up von M'era Luna für 2021 komplett übernommen

    Wie FKP Scorpio bekanntgibt, haben für das M'era Luna Festival 2021 "alle" Acts des geplanten diesjährigen Line-ups des Corona-bedingt abgesagten Festivals ihre Teilnahme bestätigt.


    weiterlesen
  • Musikrat und Verbände senden Notruf an die Bundesregierung

    Der Deutsche Musikrat hat wegen der Corona-Krise einen Offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundesfinanzminister Olaf Scholz, Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und Kulturstaatsministerin Monika Grütters gesandt unter dem Motto "Notruf Musikwirtschaft - Perspektiven für die Kulturelle Vielfalt erhalten". Mitunterzeichner sind unter anderen BVMI, VUT, DMV, BDKV, GEMA und GVL.


    weiterlesen
  • Musik München, 27.05.2020, 12:32

    GEMA will gute Bilanz als Krisen-Airbag für Mitglieder nutzen

    Die GEMA verbuchte 2019 bei den Einnahmen ein Plus von fast fünf Prozent und konnte zudem rund 55 Millionen Euro mehr ausschütten als 2018. Dass die Verwertungsgesellschaft erneut an die wirtschaftliche Entwicklung der Vorjahre anknüpfen konnte, sieht der Vorstandsvorsitzende Harald Heker nun als ein Mittel zur Existenzsicherung für viele Mitglieder.


    weiterlesen
  • Musik Berlin, 27.05.2020, 11:05

    Universal Music sichert sich TikTok-Star Falco Punch

    Mit mehr 8,6 Millionen Followern gehört Falco Punch längst zu den erfolgreichsten deutschen Akteuren auf der Plattform TikTok. Nun will Universal Music den 24-Jährigen aus Schleswig-Holstein auch im Musikgeschäft positionieren. Mit im Boot ist zudem Bitstream Media Lab.


    weiterlesen
  • Skip lässt Digitalerlöse den Künstlern zukommen

    Am 29. Mai veröffentlicht Skip Records einen Mitschnitt vom Jubiläumskonzert des Hamburger Jazzlabels im September 2019. Skip Records will sämtliche Einnahmen der Digitalveröffentlichung den an diesem Abend auftretenden Künstlern zur Verfügung stellen, um "die existentiellen Nöte der Künstler in Corona-Zeiten ein wenig abfedern".


    weiterlesen
  • Musik New York, 26.05.2020, 13:14

    Warner Music will an der Börse bis zu 1,8 Milliarden Dollar erlösen

    Am 26. Mai zurrte die Warner Music Group erste Details für den geplanten Gang an die Börse fest. 70 Millionen Aktien sollen zum Verkauf kommen, bei einer Preisspanne zwischen 23 Dollar und 26 Dollar.


    weiterlesen
  • Allyourbandneeds stellt Produktion komplett auf Masken um

    Allyourbandneeds produziert normalerweise Bühnenvorhänge für Konzerte. Aufgrund der Corona-Pandemie sah sich die Firma mit einer Stornierung aller Aufträge konfrontiert und stellte die Produktion auf Mund-Nasen-Schutz um.


    weiterlesen
  • Musik Hamburg, 26.05.2020, 10:15

    Wegbegleiter und Partner gratulieren Manlio Celotti

    Manlio Celotti, der am 26. Mai seinen Sechzigsten feiert, sei ein "geschätzter, ­visionärer Partner", den es so nur einmal gebe, heißt es in den von MusikWoche zusammengetragenen Glückwünschen an den Musikmanager.


    weiterlesen
  • Musik 26.05.2020, 09:30

    Manlio Celotti nimmt zum 60. die Entwicklung im Musikmarkt unter die Lupe

    Manlio Celotti begeht am 26. Mai seinen 60. Geburtstag. Im Gespräch mit MusikWoche blickt der Managing Director von The Orchard auf Stationen seiner Karriere wie bei EWM, MCC, Membran und The Orchard zurück, analysiert die aktuelle Entwicklung samt Corona-Krise und wirft darüber hinaus einen Blick in die Zukunft der Musikwirtschaft. Sein Zwischenfazit: "Time Flies When You Are Having Fun".


    weiterlesen
<< < 1|2|3|4|5|6|7|8|9|10 > >>

Mediabiz Datenbank

  • Musik MusikWoche München, 16.04.2020, 11:14

    Musikbranche diskutiert Corona-Hilfsprogramme

    Die Lage der Musikwirtschaft angesichts der Corona-Krise ist dramatisch. MusikWoche fragte ausgewählte Branchenrepräsentanten, wie die verschiedenen Hilfsprogramme angelaufen sind, und wo noch dringender Bedarf besteht.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche Berlin, 27.02.2020, 10:05

    Deutscher Musikmarkt dreht kräftig ins Plus

    Nach einer zwei Jahre währenden Flaute fuhr der deutsche Musikmarkt 2019 wieder auf Wachstumskurs. Die Umsätze im Geschäft mit Recorded Music legten im prozentual höheren einstelligen Bereich zu. Das Umsatzplus fiel sogar noch freundlicher aus, als es sich zum Halbjahr angedeutet hatte.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche München, 09.03.2020, 10:15

    Frank Briegmann: "Wir haben viel Arbeit in diesen Erfolg gesteckt"

    Der deutsche Musikmarkt verbuchte 2019 ein sattes Plus von 8,2 Prozent. Dazu trugen auch Erfolge wie die von Rammstein, Sarah Connor oder Capital Bra bei, die Universal Music in der Jahresauswertung im Longplaysegment zu einem Chartsanteil von 48,58 Prozent führten. Im Gespräch mit MusikWoche zieht Frank Briegmann, CEO & President Universal Music Central Europe und Deutsche Grammophon, Bilanz.


    weiterlesen

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

Kalender

  • Jun. 02

    54. Midem 2020 (abgesagt, soll teils online statt...

    Cannes
  • Jul. 01

    13. MusikFilmTage Oberaudorf (verschoben)

    Oberaudorf
  • Aug. 19

    SoundTrack_Cologne

    Köln
  • Sep. 04

    IFA Internationale Funkausstellung Berlin 2020 (t...

    Berlin

MusikWoche livepaper ®